Home About me Guestbook Abo

Welcome! My host family Photos What's going on Contact

The Offspring The Offspring USA Linkin Park

Lilburn, Oct 6. 2006

Hi,
ich schreibe wieder. heute ist der anfang vom wochenende. diese woche ist sehr schnell herumgegangen, aber ich war am dienstag und am mittwoch nicht in der schule weil ich krank war. aber jetzt ist wieder alles normal und ich denke, dass ich wieder oefter schreiben kann. diese woche hatten wir jeden tag ein anderes dressout. das heisst, dass jeder in der schule sich nach einem bestimmten thema anziehen kann. wir mussten aber nicht. das ist, weil morgen ist homecoming. aber ich gehe doch nicht hin... morgen gehen wir zu einem griechischen festival *freu* wir machen immernoch jedes wochenende etwas und auch unter der woche, aber ich hatte nicht so viel zeit um hier alles zu schreiben. ich habe auch viele hausaufgaben auf weil ich krank war. heute hatte ich auch einen us hsitory test. und gestern ein chemistry quiz. ich habe auch noch einen precal test und ein language arts qiuz verpasst. das kann ich naechste woche machen. und ich habe auch noch hausaufgaben auf, die ich machen muss, ich hoffe, dass das nicht zu lange dauert. heute abend kommt das erste mal king of queens. ich bin schon ganz aufgeregt =) es kommt jetzt jeden freitag eine stunde lang. und das zweitwichtigste nach king of queens zum schluss, ich habe schon 2 starbucks cappuchinos gehabt. ich weiss, das ist nicht viel, aber ich hatte am anfang keine zeit. jetzt wird es mehr. auf jedenfall ist das der beste kaffee... das war es, ich schreibe spaeter.

chrissi
6.10.06 21:53


Lilburn, Sep 28. 2006

Hallo,
wie geht es euch? mir geht es gut, sorry dass ich so lange nicht geschrieben habe. es ist auch nicht viel passiert. letztes wochenende waren wir zweimal essen, einmal mit sean's oma und einmal mit seinem stiefvater. das erste mal bei sonny's, sie haben essen aus dem suedlichen teil der usa. das 2. mal waren wir in einem mexicanischen restaurant. und danach waren wir eis essen. ich habe also zu viel gegessen. am naechsten tag waren wir auf einem japanischen festival wo sie karate gezeigt haben und man importierte sachen aus japan kaufen konnte. an sonsten habe ich meine hausaufgaben gemacht, wie immer und wir waren zu hause. ausserdem kam forrest gump im fernsehen, was ich unbedingt hier schreiben muss. das habe ich natuerlich geguckt. naechsten freitag kommt auch endlich wieder king of queens. ich freue mich total wenn ich das endlich auf englisch sehen kann. ich habe auch schon die vorschau gesehen *freu* oh, es kam gerade eine sturmwarnung im fernsehen. es faengt auch schon an draussen, obwohl die sonne scheint und der himmel blau ist. heute haben wir den progress report bekommen. meine noten sind etwas komisch, ich habe 5mal A, ein B und ein F. naja, das F ist schon fast ein D, es fehlt nur noch 1%. und dann brauche ich nur noch ein paar % bis zum C, ich hoffe das schaffe ich. aber es bleibt mir ja nichts anderes uebrig. das war es von mir, wollte nur schreiben, dass alles klar ist und so...

chrissi
28.9.06 21:34


Lilburn, Sep 18. 2006

Hallo,

wie geht es euch? sorry, dass ich so lange nicht mehr geschrieben habe, ich hatte keine zeit. also versuche ich jetzt, eine ganze woche kurz zusammen zu fassen, aber das kann ich nicht zu lange machen, ich muss noch lernen.
letzten samstag abend waren wir ja im kino, das war total cool, auch wenn ich nicht wirklich den film geguckt habe sondern mich umgeschaut habe und so. sean hat verzweifelt versucht, sein football game im radio zu hoeren und lukas hat geschlafen.
was costa gemacht hat, weiss ich nicht, ich denke er hat den halben film gesehen. wanda hat ihn ganz gesehen.
letzten sonntag war ich das erste mal hier in der kirche und ich muss sagen, das ist total anders als bei euch. mir gefaellt die amerikanische kirche besser, aber ich weiss nicht, ob das am list liegt? es waren ein paar hundert leute da also ganz anders als bei uns und 2 beamer haben die texte von den liedern an die wand geworfen und es wurde gefilmt und nach draussen uebertragen, ich weiss auch nicht, warum, es war fast niemand draussen. die leute, die das machen, ich glaube, diesen sonntag habe ich den priester erkannt, sprechen in micros und ueberall haengen lautsprecher. und es singt auch immer wer ein lied vor wie bei einem konzert.
ich hoffe, ihr koennt es euch vorstellen.
dann war 5 tage schule und diesen freitag abend war ich dann bingo spielen mit jessica, ian und jessica's opa. ihr opa hat 400$ gewonnen und mir auch noch 20 abgegeben. es war total lustig, ich weiss gar nicht, warum aeltere leute in deutschland immer zu hause bleiben. geht bingo spielen. so ziemlich alle ausser jessica, ian und mir haben geredet wie der amerikanische forrest gump, ich weiss ja nicht, ob ihr das auf englisch gesehen habt. ich liebe diesen akzent.
am samstag waren wir zuerst in einem freizeit park wo ein freund von costa seinen geburtstag gefeiert hat und weil das noch nicht genug war, sind wir danach in den zoo atlanta gefahren wo es einen tag nur fuer mitglieder gab. danach als es schon dunkel war, sind wir nach downtown gefahren und haben da gegessen. und ich konnte die skyline bei nacht sehen. wunderbar...
am sonntag waren wir zu hause. zu hause heisst, wir sind 2 mal los gefahren zum einkaufen in drei verschiedenen geschaeften und einmal mit lukas und costa auf dem spielplatz. aber den rest... waren wir wirklich zu hause, also zu hause, was ihr unter zu hause versteht. alles im ort hier zaehlt als zu hause, weil man mal eben losfaehrt zum einkaufen und dann wieder zurueck faehrt um die andere credit karte zu holen und dann wieder losfaehrt... ich brauchte eine sache und nur deswegen sind wir ueberhaupt losgefahren und waren in 3 verschiedenen geschaeften.
ok, ich glaube, das war alles, aber ich habe halt nicht sehr lange geschrieben, das wuerde ewig dauern. achja und gestern abend haben sie mir ihre videos von ihrem deutschland urlaub gezeigt. oh mein gott, das war so lustig, sean und ich konnten gar nicht mehr aufhoeren zu lachen und wanda hat verzweifelt versucht, die videos zu verstehen waehrend wir uns lustig gemacht haben... (ueber volksmusik und das kaff kassel)
ich lerne jetzt, es wird zeit.
by chrissi
18.9.06 22:14


Lilburn, Sep 09. 2006

Dieser eintrag ist meiner schwester gewidmet (*grins*)

Hallo,
es ist samstag! und wir sind zurueck aus atlanta. ich beschreibe am besten alles genau, sonst vergesse ich alles. und ich habe nur eine stunde zeit, dann geht es weiter im programm.
also... morgens um ich weiss nicht mehr, auf jeden fall zu spaet, sind wir losgefahren zum aquarium. das ist so riessig, ich konnte es gar nicht fassen. und weil wir so frueh da waren, mussten wir auch nicht in einer schlange stehen. drinnen haben wir uns dann alles angeguckt. ich habe auch stingrays
(rochen glaube ich, das tier, was den crocodile hunter getoetet hat) angefasst und kleine haie. die shrimps und die riesencrabben hab ich aber mal lieber nicht angefasst. wir haben da sogar wale gesehen. war super cool. wir haben da auch die freunde von wanda und sean getroffen und sind dann mit denen los.
danach haben wir alle mittag gegessen in einem restaurant, da hat man an der kasse seinen namen gesagt und sich dann an den tisch gesetzt und auf sein essen gewartet. wenn es dann gebracht wurde, wurde man beim namen gerufen. war lustig, aber ich war erstmal verwirrt, als sie an der kasse nach meinem namen gefragt haben.
dann sind wir nebenan in den park gegangen, der ist neben dem olympia stadium und da sind so ringe auf dem boden, wo wasserfontaenen rauskommen. da sind dann wanda und die jungen und die anderen geblieben und sean und ich sind zum cnn center gegangen. er wollte mir nur zeigen, wie es aussieht und ich dachte, ich sehe es von aussen und das war's, aber wir sind reingegangen. und zwar war das wie ein einkaufszentrum unten mit ganz vielen laeden (sogar starbucks und dunkin donuts) und IN dem gebaeude war ein hotel. ist schwer zu beschreiben, ich hab bilder gemacht. da gab es einen laden fuer fanzubehoer von den atlanta braves, das baseball team. zufaellig war gerade ein spieler da und hat eine autogrammstunde gegeben. hab ich mir ja gleich mal einen signierten ball und ein photo mit ihm gesichert. er meinte neben mir sieht er ganz schlecht aus *lol*
spass... eh... beiseite... kommen wir wieder zurueck zum thema.
dann ist uns aufgefallen, dass man ja eine tour hinter die kulissen von cnn machen kann. haben wir natuerlich gleich mal in angriff genommen. security check und die laengste rolltreppe der welt hochgefahren und wir waren drin.
uns wurde sogar live die stimme von dem menschen gezeigt, der den moderatoren anweisungen gibt. der hat andauernd witze gemacht, also ich haette als nachrichtensprecher ganz schoen lachen muessen. dann sind wir dahin, wo die moderatorin gerade live auf sendung war und wir haben auch die wetterfrau gesehen. in dem raum arbeitet das team, was sich um die live sendung kuemmert. war total interessant. und ich hab die originalsprecher gesehen^^ photos waren leider nicht erlaubt.
dann sind wir wieder raus und die jungen waren immernoch nicht fertig mit spielen im wasser, also haben wir uns auf den weg zu einem hotel gemacht. das war mal das hoechste hotel der welt, aber jetzt gibt noch irgendwo ein hoeheres. bedeutet, dieses hotel war riesig. und es hatte glaub ich 5 sterne, war ziemlich nobel da drin. wir sind mit dem aussenaufzug, der ist aus glas, hochgefahren und hatten einen blick auf downtown, unfassbar. ich natuerlich photos gemacht. eine menge photos.
oben gab es ein restaurant, was sich dreht, wie der berliner fernsehturm, nur groesser. da hab ich dann auch photos gemacht, unter anderem vom baseball und football stadium und von der kirche, wo martin luther king (glaub ich) gepredigt hat und so weiter. und vom hard rock cafe.
war schon ziemlich cool, das war das hotel wo sean seine graduation hatte.
dann sind wir wieder runter gefahren in dem aufzug. raus aus dem hotel und gleich ins hard rock cafe rein. jetzt bin ich auch noch besitzer eines hard rock cafe atlanta t-shirt. und die gitarren und so waren auch alle ganz nett, also eingentlich der wahnsinn, die hatte viel bessere sachen als in berlin.
die jungen waren dann auch bald mal fertig mit spielen und wir sind wieder zurueck. aber an einem coolen gebaeude vorbei, das sieht aus wie eine amerikanische kirche, ist aber eine konzerthalle. da haben the offspring schon einige konzerte gahabt. ich konnte gar nicht fassen, dass ich da war ^^
ich glaube, ich habe nichts vergessen, dafuer war mein bericht nicht sehr ausfuerlich, aber das haette stunden gedauert.
jetzt gehen wir den film im freiluft kino sehen. und am montag gehen wir zu einer skatehalle, freu mich schon drauf.
was habt ihr so gemacht? huhu, anni, kannst mir mal eine e-mail schicken ^^ keine sorge, ich hab noch ein paar geschenke fuer dich besorgt, frag mich nur, wann ich die losschicken kann...
ich bin weg, muss mich mal von dem anstrengenden halben tag erholen.
by, chrissi
10.9.06 00:53


Lilburn, Sep 08. 2006

Hallo, ich bin es wieder,

mit einer guten nachricht fuer euch: es ist freitag! gestern hatten wir erstmal phototag, das war voll lustig. keiner wollte photos machen lassen. in 6th period, wo die photos gemacht wurden, kam ein maedchen dann mit einem glaetteisen fuer ihre haare in den unterricht. die lehrerin (meine lieblingslehrerin) hat etwas unglaeubig geguckt, aber das maedchen hat drauf bestanden und dann haben gleich 3 andere sich auch noch im unterricht die haare geglaettet. die lehrerin, mrs. kohanek, hat mir dann gesagt, dass die photos traditionell nicht sehr gut ausfallen und dann hat sie irgendeine komische grimasse geszogen und gemeint, so sieht sie auf dem letzten photo aus. ich musste noch 2 stunden spaeter darueber lachen und ich denke mal, das sieht man auch auf meinem photo. die photos sind ueberall, im jahrbuch, auf der ID die wir kriegen und wenn man irgendwas gemacht hat oder so, ueberall ist das photo.
naja, heute war auch lustig, in PE hat unsere klasse gegen zwei andere klassen battleball gespielt. das ist sowas wie abtreffball, aber mit 12 baellen. die waren um die 50 leute auf einer seite des feldes und wir waren nur 20. nach einer weile haben dann coach brown (unser coach) und coach alexander (von den anderen) auch noch mitgespielt und zwar beide auf der ueberfuellten seite. und wir haben gewonnen...
am montag ist 9/11 und deswegen wurden wir aufgefordert (wir muessen nicht) nur rot, weiss und blau zu tragen, die farben der flagge. in der cafeteria gibt es dann morgends einen contest (ist das ein deutsches wort?) fuer das beste outfit.
wir haben auch briefe an das fire department von Gwinett County und das police department von Lilburn geschrieben, die werden am montag dann da abgegeben.
gestern abend sind costa und wanda nochmal zum doktor gefahren, es war ungefaehr 6 als sie losgefahren sind, was mir ja schon spaet fuer einen doktorbesuch vorkam, aber als ich um halb 11 ins bett gegangen bin, waren sie immernoch nicht zu hause. waehrend sie wegwaren, hat mir sean seine und wanda's ganzen jahrbuecher gezeigt und die bilder von ihnen. die leute hatten vielleicht klamotten an... ich musste mir 1 stunde lang das lachen verkneifen und musste nur grinsen. gut, dass ich auch ein jahrbuch bestellt hab fuer dieses jahr.
heute, als ich nach hause kam und gerade schoen geduscht hatte, habe ich bemerkt, dass wanda schon zu hause ist. (hat mich ein bisschen zeit gebraucht, das haus ist gross) ich war gerade dabei, meine hausaufgaben auszupacken, um sie hinter mich zu bringen, da fragt mich wanda, ob wir das wochenende planen wollen. ich natuerlich ja gesagt, das kam mir doch interessanter vor als meine precalculus aufgaben, und dann hat sie vorgeschlagen, dass wir ja zu einem festival im stone mountain park gehen koennten. und zwar heute. da sind wir dann auch hingegeangen, da gab es sowas von viele staende... costa wollte unbedingt pfeil und bogen haben und da musste er erstmal sean anrufen um ihn zu ueberzeugen. er hat es geschafft. ganz viele kuenstler haben da ihre bilder verkauft, da haette ich einige gerne gehabt, aber das war nicht ganz billig.
zu hause angekommen bin ich dann fast eingeschlafen, da hat mir wanda kaffee gemacht. hier kann man alles gleich und sofort haben, was man will. gut, dass (wir ^^) amerikaner es gern schnell haben. keine boesen blicke, anni *grins*
zum abendbrot gab es haenchen, vom meister persoenlich gegrillt. und da gibt es nur eine konversation:
- chicken, huh?
- yes and it's good. do you know why it's good?
- because you made it.
- exactly.
das war der heutige tag.
ich dachte, letztes wochenende haetten wir viel untenommen. morgen... fahren wir um 8:15 am zu hause los zum GEORGIA AQUARIUM!!! und das ist nicht nur ein aquarium, sondern das groesste auffer welt. und wisst ihr auch, wo das ist? genau, in atlanta downtown. ich bin schon ganz aufgeregt^^
mittag essen wir dann auch downtown irgendwo, ich kann es schon gar nicht mehr erwarten.
danach wollen wir nach duluth, das ist die stadt, die so aussieht wie die staedte vor 60 jahren. da zeigen sie dann einen film unter freiem himmel. der faengt erst um halb 9 an glaub ich, hoffentlich schlaf ich da nicht schon...
also ich schreibe, wie es war, wahrscheinlich am sonntag, da bleiben wir zu hause, um rumzuhaengen und damit ich meine hausaufgaben machen kann.

by, chrissi
9.9.06 02:47


[erste Seite] [eine Seite zurück]  [eine Seite weiter] Gratis bloggen bei
myblog.de